logo
SC-Kemmern-Running
  • image01
  • image02
  • image03
  • image04
  • image05
logo logo

03.07.2021

Bayerische Meisterschaften im 10 km Straßenlauf in Kemmern

Läuferinnen und Läufer aufgepasst,

am Sonntag, dem 01. August 2021 werden die diesjährigen Bayerischen Meisterschaften im Straßenlauf über 10 Kilometer in Kemmern stattfinden. Aufgrund des weiterhin grassierenden Coronavirus, und um die zur Durchführung einer Laufveranstaltung nötigen Hygienemaßnahmen einhalten zu können, werden diese allerdings nicht auf dem Rundkurs des Kuckuckslaufes im Ortskern, sondern auf einer 2 Kilometer-Runde im ehemaligen Munitionsdepot (Muna) zwischen Kemmern und Breitengüßbach ausgetragen. Diese ist ebenfalls amtlich vermessen und die gelaufenen Zeiten sind somit auch Bestenlisten-fähig. Start ist um 11 Uhr, alle weiteren Infos unter (BLV 10km-Meisterschaft 2021). Anmeldung ab sofort möglich.

Interner Munalauf 2020

Hygieneschutzkonzept zur Corona-Pandemie



29.06.2021 [Lukas Wicht]

Oberfränkische 5000m

Sabrina Strauß

Sabrina Strauß mit großartiger Leistung

Bamberg.- Nach langer Corona-Unterbrechung wurden am vergangenen Wochenende wieder die ersten Wettkämpfe ausgetragen. Die LG Bamberg veranstaltete die Oberfränkischen Leichtathletikmeisterschaften von der U14 bis zur Hauptklasse im Fuchs-Park-Stadion. Auch der SC Kemmern war vertreten.

Eine starke Leistung lieferte unsere Sabrina Strauß aus Litzendorf ab. In Ihrem ersten Wettkampf über 5.000 Meter wurde sie 2. Oberfränkische Meisterin in 22:02 Minuten.
Den ersten Platz sicherte sich souverän Sophia Franz (TSV Staffelstein; 18:48 Min.). Nici Postler belegte Rang 4 in 24:27 Minuten. Auch ihr machte die enorme Hitze zu schaffen.
Unser Chief Klaus Geuß lief nach langer Verletzungspause gute 19:30 Minuten und konnte sich den 5. Platz sichern.

Die schnellste Zeit über 5.000 Meter schaffte Simon Ochmann (LG Bamberg; 15:58 Min.) in der MJ U20.

 

 


20.06.2021 [Elvira Flurschütz]

Laufnacht Regensburg

Unser motiviertes Neumitglied Hannah Kadner eröffnete gestern für den SC Kemmern die Laufsaison 2021.
Hannah Kadner startete am Abend bei Sonnenschein und heißen Temperaturen über die 5000 m, die Uhr blieb für sie nach den 12,5 Runden bei guten 18:59 stehen (Platz 8 im Lauf B). Herzlichen Glückwunsch für den geglückten Wettkampfeinstieg nach langer Lockdownpause.
Auf weitere tolle und erfolgreiche Wettkämpfe!


29.12.2020 [Andreas Straßberger]

Starker Neuzugang für unsere Damenmannschaft

Die Running-Abteilung des SC Kemmern kann für die kommende Saison eine Verstärkung für ihr Team vermelden. So wird sich Hannah Kadner ab 2021 dem Team anschließen. Die 24-jährige Juristin begann ihre Karriere in der Leichtathletik bei der LAC Quelle Fürth, wo sie ab 2011 zunächst auf der Mittelstrecke (v.a. 800 Meter) und bei Crossläufen an den Start ging. Zu den längeren Distanzen, wie 5Km auf der Bahn und 10 Kilometer auf der Straße, wechselte sie ab der Saison 2015, wobei letztgenannte sich im weiteren Verlauf ihrer Karriere zu ihrer Lieblingsdisziplin entwickelte. Ausflüge auf die Unterdistanzen (1500/3000 Meter) blieben dennoch nicht aus, und auch bei Berg- und Crossläufen stellte sie ihre Vielseitigkeit unter Beweis. So konnte sie hier mit der Mannschaft der LAC Quelle Fürth bei bayerischen (Straße, Bahn, Berg) und auch deutschen Meisterschaften (Straße, Cross, Berg) bereits einige Medaillen gewinnen.

Auf der für sie ungewohnten Halbmarathondistanz lief sie 2016 ohne spezielle Vorbereitung im Rahmen der deutschen Meisterschaften bei ihrem ersten und bisher einzigen Rennen über die 21,1 Kilometer eine Zeit von 1:24:51 Stunden. Im Fokus stehen für sie zunächst aber die kürzeren Distanzen. So sollen in den nächsten Jahren über 5 Kilometer auf der Bahn (18:13 Minuten) und 10 Kilometer auf der Straße (37:43 Minuten) neue Bestzeiten folgen. Auch im Halbmarathon ist der ein oder andere Start geplant. Wie eingangs erwähnt, wird Hannah Kadner zudem das bereits gut aufgestellte Damenteam bei Wettkämpfen unterstützen.

Hauptsponsoren: